Spatenstich Erweiterung Wasserwerk Kleinmachnow

Der Wasser- und Abwasserzweckverband „Der Teltow“ (WAZV) erweitert sein Wasserwerk in Kleinmachnow.

Um den steigenden Trinkwasserbedarf in den Gemeinden Kleinmachnow, Teltow und Stahnsdorf abzusichern, entsteht unmittelbar neben dem alten Wasserwerk Kleinmachnow ein Erweiterungsbau.

Bis 2026 wird auf einer Fläche von ca. 5.000 m² eine neue Filterhalle mit vier Kies- und vier Aktivkohlefiltern und ein neues Reinwasserpumpwerk gebaut. Die maximale Aufbereitungskapazität von derzeit 5.000 m³/d soll damit auf zukünftig ca. 10.000 m³/d erweitert werden.

Am 10. Mai 2023 fand der Spatenstich für den Ausbau statt.

Unsere Kollegen freuen sich darauf, nach langer Planungs- und Vorbereitungszeit, nun ihr Werk entstehen zu sehen.

Bauherr: Wasser- und Abwasserzweckverband „Der Teltow“

Aufbereitungskapazität: im Mittel 6.000 m³/d, maximal 10.000 m³/d  

Geplante Inbetriebnahme: 2026

 

Visualisierung

https://youtu.be/Ttrdan9_6NM

 

Zurück