"WASSER MARSCH" auf der Rechenanlage Halle Tafelwerder

"WASSER MARSCH" heißt es seit Dienstag den 13.11.2018 in Halle auf der neuen Rechenanlage mit automatisierter Rechengutbehandlung und -verladung.
Seit Dienstagmorgen werden 2 von 3 Rechenstraßen mit Abwasser (Qmax=1600l/s) beschickt und abschließende Tests zur Sicherstellung eines Automatikbetriebes laufen. Verschiedene Rauchsimulationen brachten im Vorfeld die Erkenntnis, dass die Systeme der Lüftung und des Brandschutzes ordentlich funktionieren.
Ende November 2018 soll die Anlage komplett automatisch in Betrieb gehen. Die alte Rechenanlage ist dann noch als Redundanz vorhanden, wird jedoch Anfang nächsten Jahres abgerissen.
Eine zentrale Forderung an alle Anlagenteile besteht darin, hochwassersicher für HQ 100 zu sein.

Zurück