Zuschlag für Planungsleistungen zur Errichtung einer UV-Anlage im Wasserwerk Genderkingen

Im Rahmen eines VOF-Verfahrens erhielt das INGENIEURBÜRO LOPP im August 2020 den Zuschlag für die Planungsleistungen zur Errichtung einer UV-Anlage im Wasserwerk Genderkingen. Auftraggeber ist der WFW - Zweckverband Wasserversorgung Fränkischer Wirtschaftsraum.

In die bestehende Trinkwasseraufbereitung im Wasserwerk Genderkingen mittels Chlordioxid-Desinfektion, soll eine Ultraviolett-Desinfektions-Anlage (UV-Anlage) in jeden Filterablauf integriert werden. Weiterhin umfasst der Auftrag die Planung der Elektrotechnik, inklusive Erneuerung der Filter-SPS mit Programmierung und Anbindung an die Zentrale Leitwarte der neuen UV-Anlagen.

Jahres-Aufbereitungsmenge: ca. 30 Mio. m³
Gesamtaufbereitungsmenge: 2.300 l/s (max.)
Projektzeit: 08/2020 - 10/2023

 

Zurück