Ein neues Projekt geht an den Start | Wasserwerk Wildpark in Potsdam

Die offene Filteranlage des Wasserwerks Wildpark (1932 in Betrieb gegangen) soll durch eine zweistufige geschlossene Filteranlage ersetzt werden. Weiterhin ist ein neues Pumpenhaus am Wasserbehälter zu planen und alle Maßnahmen sind im laufenden Betrieb zu realisieren.

Wir, das INGENIEURBÜRO LOPP, konnten uns im offenen Wettbewerbsverfahren erfolgreich durchsetzen und die Planungen laufen bereits an.

Auftraggeber: Energie und Wasser Potsdam GmbH
Inbetriebnahme: Ende 2024
Aufbereitungskapazität: 280 m³/h

Weitere Nachrichten

Aktiv ist das Gemeinschaftsbüro von LOPP und DAHLEM seit April 2018. 

Bis jetzt auf gemeinsam 5 Kollegen gewachsen und ab Januar 2019 ca. 8 Personen. 

 

Bearbeitung von Projekten in Berlin und im Brandenburger Umland. 

Tätig in allen Fachgebieten der beiden Mutterhäuser in Weimar und Essen.