Innovative Lösungen zum Klimaschutz entwickeln

Unsere Elektro- und Automatisierungsprojekte bringen Klimaschutz und sicheren Anlagenbetrieb zusammen. Sowohl die Steigerung der Energieeffizienz, die bei Elektro- und Automatisierungsplanungen im Fokus steht, als auch die Nutzung regenerativer Energieressourcen sorgen für eine bessere Umweltbilanz.

Spezialgebiete:

  • Regenerative Energiegewinnung in der Abwassertechnik (Faulgasverwertung, Wärme aus Abwasser)
  • Regenerative Energiegewinnung durch PV und Wasserkraft
  • Stromversorgungssysteme, Notstromanlagen, Schaltanlagen
  • Anlagen- und Gebäudeinstallationen
  • Automatisierungs-, Leit- und Fernwirksysteme

Nach der Projektrealisierung unterstützen wir Sie bei der Inbetriebnahme und bei der organisatorischen und technischen Betriebsführung (Anlagenbetrieb), um die Betriebskosten zu minimieren und die Prozessstabilität zu optimieren.

Qualitativ hochwertiges Trinkwasser gewährleisten

Unsere Trinkwasserprojekte dienen der sicheren Versorgung der Menschen mit dem wichtigsten Lebensmittel - in ausreichender Menge, in ausreichendem Druck und in immer bester Qualität.

Aus unterschiedlichen Rohwasserquellen - vom Fluss über Seen und Talsperren bis zu den verschiedenen Grundwassertypen - planen wir Aufbereitungsanlagen mit sehr individuellen Prozesskonzepten. Die Wirtschaftlichkeit der Aufbereitungs- und Verteilsysteme wird mit den technischen Anforderungen in Einklang gebracht.

 Spezialgebiete:

  • Sämtliche Prozessstufen der Aufbereitung von Oberflächen- und Grundwässern
  • Trinkwasserbehälter und Pumpwerke
  • Versorgungssysteme und Verteilnetze
  • Verfahrenstechnik, Hydraulik, Anlagen- und Bauplanung

Regionale und globale Wasserkreisläufe sichern

Siedlungsentwässerung, Abwasserreinigung und Schlammbehandlung - unsere Abwasserprojekte vereinen die Ziele nach dem Schutz unserer aquatischen Umwelt, dem Klimaschutz durch Energierückgewinnung aus Klärschlamm und dem Ressourcenschutz durch Schließen von Wasser- und Stoffkreisläufen.

Spezialgebiete:

  • Mechanische, chemische und biologische Reinigung auf Kläranlagen
  • Weitergehende Prozessstufen für Mikroschadstoffe auf Kläranlagen
  • Schlammbehandlungsanlagen mit Phosphor- und Energierückgewinnung (Gas, Strom, Wärme)
  • Regen- und Mischwasserbehandlungsanlagen
  • Kanal- und Leitungsnetze, Pumpwerke, Systemkonzepte
  • Industrie- und Kreislaufwasseranlagen
  • Verfahrenstechnik, Hydraulik, Anlagen- und Bauplanung

Beratungsleistungen erfolgen oft bereits vor dem eigentlichen Beginn eines Projektes. Hier kann man projektspezifische Anforderungen und Abhängigkeiten abklären und damit eine solide Grundlage für alle kommenden Projektphasen schaffen.

Moderne Infrastruktur für attraktive Lebensräume planen

So verbinden wir moderne Mobilität und Versorgung mit attraktiven Lebensräumen.

Unsere Straßenplanungs- und Erschließungsprojekte fokussieren sich auf urbane Räume. Von der denkmalgerechten Altstadtsanierung über lebenswerte Wohngebiete und Innenstadtstraßen bis zu funktionellen Industrie- und Gewerbegebieten, wird aus der Abwägung von Interessen- und Zielkonflikten eine Verschmelzung von kreativen Ideen und erfahrungsbasierten Konzepten.

Spezialgebiete:

  • Altstadt- und Dorfkernsanierung
  • Rand- und innerstädtische Wohngebiete
  • Gewerbe- und Industriegebiete
  • Planung und Koordinierung aller Versorgungsmedien, Straßenplanung
  • Freianlagen und Landschaftsarchitektur

Im Mittelpunkt der Sanierung von Städten und Dörfern steht die Erhaltung und Gestaltung historisch entwickelter Straßen, Plätze und Bauwerke, die für ihre Bewohner vertrauter Lebensraum sind. Wir suchen die Verbindung zwischen territorial typischen Gestaltungseinheiten und moderner Verkehrsplanung, den Kompromiss zwischen denkmalpflegerischer Erhaltung und städtebaulicher Neugestaltung. 

Modernste Lösungen für Mensch und Umwelt: Daran arbeiten wir.

Klärwerk Ruhleben - elementarer Bestandteil im Verbund der sechs Berliner Klärwerke

Um langfristig die derzeitige Kapazität im KW Ruhleben auch hinsichtlich zukünftiger Anforderungen genehmigungskonform zu behandeln, wurde im Jahr 2015 von den BWB ein mehrstufiges Standortentwicklungskonzept erarbeitet.

mehr

Ersatzneubau des Wasserwerks Allmendfeld - Nachhaltige Wassergewinnung mit moderner Technik

Das Wasserwerk Allmendfeld behandelt Grundwasser mit natürlichen Belastungen an Eisen und Mangan, die je nach Brunnenkonfiguration variieren können. Das Hauptziel der Aufbereitung ist es, die strengen Grenzwerte der Trinkwasserverordnung sicher zu unterschreiten.

mehr

Schutz bei Starkregen: Mischwasserspeicher für die Weimarer Südstadt

Die Mischwasserkanalisation Weimars erfordert zwingend Entlastungsbauwerke, die im Starkregenfall Mischwasser ins Gewässer abschlagen, um eine hydraulische Überlastung der Kläranlage zu vermeiden. Gleichzeitig muss das Gewässer dabei vor starken Verschmutzungen geschützt werden. Daher war der Bau eines neuen Regenüberlaufbeckens mit 6.000 m³ Speichervolumen erforderlich.

mehr

Regenüberlaufbauwerk mit 18.000 Kubikmetern Volumen fürs Berliner Zentrum

Mitten in Berlin, in der Nähe der Chausseestraße, entsteht für die Berliner Wasserbetriebe eines der größten Regenüberlaufbauwerke (RÜB) mit ca. 18.000 m³ Speichervolumen.

mehr

Die Geschichten hinter den Projekten

Ergebnisorientierte Prozesse

Effiziente Strukturen, gutes Ergebnis

Wertschätzende Teamarbeit

Kopf frei – für perfekte Planung

Wir benutzen Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Sofern Sie unsere bereitgestellten Videos und Kontaktformulare nutzen möchten, bitten wir um Ihre Zustimmung zur Speicherung von Cookies durch Youtube und Google.