420

Bis zu 420 kW elektrische Leistung werden nach der Erweiterung der Verbandskläranlage Arnstadt durch die 3 Blockheizkraftwerke (BHKW / Gasmotoren) erzeugt. Hier wird aus dem entstehenden Faulgas Elektroenergie gewonnen.

Die Erweiterung der Verbandskläranlage Arnstadt erfolgte in 2 Etappen von 80.000 EW auf 100.000 EW (2006 - 2008) und auf 140.000 EW (2011 - 2016).

Schwerpunkt der 1. Erweiterung war die Verfahrensumstellung von simultan-aerober Stabilisierung auf getrennte anaerobe Stabilisierung (Faulung). Trotz einer Kapazitätserweiterung um 25% konnte die Energie- und Klimabilanz erheblich verbessert werden.

Schwerpunkt der 2. Erweiterung war neben der Implementierung paralleler Aufbereitungs-/ Behandlungslinien die deutliche Reduzierung von Phosphoreinträgen in das Gewässer (Gera) durch den Bau einer nachgeschalteten Flockungsfiltration.

Auftraggeber/Bauherr: Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) Thüringen und Wasser- / Abwasserzweckverband Arnstadt und Umgebung

Weitere Projekte

Gewässerschutz plus Erneuerbare Energie für Stadtentwässerung Dresden

Auf dem Gelände der Kläranlage Dresden-Kaditz wurde ein innovatives Regenüberlaufbecken errichtet. Mit der Aufstellung von 950 Solarmodulen entstand die größte Solaranlage Dresdens.

mehr

Historischer Neumarkt an der Dresdner Frauenkirche

Das Ziel der Maßnahme bestand darin, die im 2. Weltkrieg zerstörte historische Platzfläche als auch die angrenzenden Straßenzüge nach Vorbild damaliger zeitgenössischer Architektur wiederherzustellen.

mehr

Hochwasserschutz, Landschaftsgestaltung und Sicherung eines Industriestandortes in Greiz-Döhlau

Die Arbeitsgemeinschaft "LOPP-DAHLEM-WAGU" erhielt durch die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) den Auftrag der Planung und Bauleitung zum Hochwasserschutz der Weißen Elster in Greiz-Dölau.

mehr

Modernes Wasserwerk für Strausberg

Der Neubau des Wasserwerkes Spitzmühle für den Wasserverband Strausberg-Erkner sichert die Versorgung der Region mit sauberem Wasser.

mehr

Wir benutzen Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Sofern Sie unsere bereitgestellten Videos und Kontaktformulare nutzen möchten, bitten wir um Ihre Zustimmung zur Speicherung von Cookies durch Youtube und Google.